Meine Leistungen für Sie

Beratung oder Coaching – wo liegt der Unterschied?

“Man kann einen Menschen nichts lehren. Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.” (Galileo Galilei)

Als Beraterin analysiere ich mit Ihnen gemeinsam die Ausgangssituation, unterbreite Ihnen Lösungsvorschläge und begleite Sie – sofern Sie es wünschen – bei der Umsetzung.

Als Coach helfe ich Ihnen, das Problem zu verstehen, selbständig Lösungen zu entwickeln und sie in Eigenverantwortung umzusetzen.

Ob in Ihrem Fall Beratung oder Coaching oder möglicherweise eine Mischung aus beiden Methoden angebracht ist, hängt von der individuellen Situation in Ihrer Praxis und Ihrer persönlichen Situation ab.

Grundlage für eine nachhaltige Beratung und ein erfolgreiches Coaching ist in jedem Fall die positive und vertrauensvolle Beziehung zwischen Ihnen und mir. In einem kostenlosen Erstgespräch prüfen wir gegenseitig, ob wir ein gutes Miteinander aufbauen können. Wenn wir uns für eine Zusammenarbeit entscheiden, folgt als nächstes die Auftragsklärung auf deren Basis ich Ihnen ein individuelles Angebot erstelle.

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die Themenschwerpunkte meiner Beratungs- und Coachingleistungen.

Prozessoptimierung

“Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben. Es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.” (Seneca)

Kennen Sie diese Situation?

Montagmorgen, Ihre Anmeldung hat gerade den Anrufbeantworter ausgeschaltet. Da klingelt auch schon permanent das Telefon. Gleichzeitig stehen die ersten Patienten bereits am Tresen und möchten Termine verschieben, Verordnungen abgeben oder ein vergessenes Handtuch abholen. Zusätzlich hat sich noch eine Therapeutin krankgemeldet, so dass die Termine ihrer Patienten verlegt werden müssen. Chaos! Hier heißt es jetzt, gut organisiert, ruhig und sinnvoll zu agieren. Aber wo fange ich am besten an?

Prozesse, bei denen Sand im Getriebe ist, verursachen Stress, kosten Zeit und vor allem – Geld. Der Prozessoptimierung kommt daher eine wesentliche Rolle zu, wenn es in Ihrer Praxis ruhiger, weniger anstrengend und damit effizienter zugehen soll. Und das schafft mehr Zufriedenheit auf allen Seiten.

Wir dokumentieren und analysieren gemeinsam Ihre Praxisabläufe, erkennen dabei die wesentlichen Schnittstellen und Schaltschrauben und arbeiten sukzessive an der Verbesserung der Prozesse.

Mitarbeiterführung

“Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.” (Johann Wolfgang von Goethe)

Wie motiviere ich meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Wie können wir wertschätzend miteinander umgehen, auch wenn Unvorhergesehenes passiert und alle unter Druck stehen? Wie erreiche ich, dass jede und jeder im Team gleichermaßen unsere Ziele versteht, mitträgt und an der Umsetzung arbeitet? Wie kann die oder der Einzelne an seinem Arbeitsplatz zur Qualitätssicherung beitragen? Wie fördere ich die Loyalität meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?

Mitarbeiterführung ist eine sehr schöne, aber auch anspruchsvolle Aufgabe. Sie bedeutet täglich neue Herausforderungen, denn jeder Tag erlebt jeden von uns in einer neuen Stimmung und in einer neuen Situation.

Wenn wir uns in Ihrer Praxis mit Mitarbeiterführung beschäftigen, betrachten wir vor allem folgende Schwerpunkte:

  • Personalbedarf und -auswahl: Wie finde ich geeignete Mitarbeiter*innen?
  • Eingliederung und Einarbeitung in den Praxisalltag
  • Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterzufriedenheit
  • Kommunikation und Regeln der Zusammenarbeit
  • Umgang mit kritischen Situationen
  • Aus- und Weiterbildung

Dabei können – je nach der individuellen Situation in Ihrer Praxis – unterschiedliche Methoden zum Einsatz kommen, zum Beispiel eine Mitarbeiterzufriedenheitsanalyse, Workshops oder Coachings. In jedem Fall aber ein Weg, der ganz der Ihre ist, weil er sich erst im Laufe unserer gemeinsamen Arbeit herauskristallisiert.

Veränderungsmanagement

“Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.” (Henry Ford)

Vielleicht haben Sie schon lange eine Idee, die Sie umsetzen möchten, zum Beispiel eine neue Personalplanung, ein verbessertes Angebot für Patientinnen und Patienten, eine neues Servicekonzept, eine modernere IT-Struktur. Oder Sie möchten expandieren und einen zweiten Standort aufbauen.

Möglicherweise sind Sie aber auch durch Veränderungen von außen gezwungen, ihren Praxisbetrieb neu auszurichten – in Ihrer Nähe hat eine Praxis mit ähnlichem Leistungsspektrum eröffnet oder es gibt neue gesetzliche Vorschriften, die Sie innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens umsetzen müssen.

Veränderungen sollten stets aktiv und zielgerichtet angegangen werden. Ein gut geplantes Veränderungsmanagement garantiert zum einen die effiziente Umsetzung Ihrer Ideen. Zum anderen werden Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstehen, was vor sich geht, und die Veränderungen mittragen. Gerade der letzte Aspekt ist wesentlich, denn Veränderungen bringen immer auch Unsicherheit und Ängste mit sich.

Ob kontinuierliche Verbesserung Ihrer Praxisprozesse oder grundlegend neue Ausrichtung – Sie erhalten von mir die erforderliche Unterstützung bei der Koordination, Planung und Umsetzung dieser Aktivitäten.

Coaching

“Unzufriedenheit ist der erste Schritt zum Erfolg.”
(Oskar Wilde)

Coaching ist, vereinfacht gesagt, eine Methode zur Problembewältigung. Die Anlässe können dabei ganz unterschiedlich sein: veränderte Rahmenbedingungen oder Rollenanforderungen, bestehende kritische Situationen und Konflikte oder der Wunsch nach Veränderung.

Ich liefere Ihnen dabei keine Lösungswege, sondern begleite Sie bei der Entwicklung eigener Lösungen. Je nach Anforderung kommen Einzelcoaching, Teamcoaching oder Projektcoaching zum Einsatz.

Während der Beratungsgespräche helfe ich Ihnen gezielt und mit der speziellen Methode des Systemischen Coachings, Ihre ganz eigene Lösung zu finden. Sie werden selbst Klarheit über Ihre individuelle Situation erlangen und selbständig einen Plan entwerfen können. Ich sorge also dafür, dass Sie aktiv eine Lösung entwickeln, die zu Ihnen passt. Der Vorteil: Es wird Ihre Lösung, es wird Ihr Weg sein. Nichts von außen Übergestülptes. Die Erfahrung lehrt, dass Wege, die Sie selbst entwickeln, leichter zu beschreiten sind.